Teen Titans GO! to the Movies

Wenn die Teen Titans die große Leinwand erobern, dann aber gewaltig! In „Teen Titans GO! to the Movies“ erleben unsere egozentrischen, überdreht satirischen Superhelden ihr erstes prächtiges Kinoabenteuer – eine originelle, fröhlich clevere, jugendlich krasse und augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern.

Die Teens stellen fest, dass all die großen Superhelden ihre eigenen Kinofilmauftritte bekommen – das heißt: alle außer den Teen Titans! Aber ihr heimlicher Anführer Robin hat sich bereits vorgenommen, das zu ändern: Er will nicht mehr als Sidekick, sondern als Star akzeptiert werden. Doch wie soll er das Interesse der angesagtesten Hollywoodregisseure für die Teen Titans wecken? Im Handumdrehen entwickeln unsere Helden ein paar ausgeflippte Ideen, und mit einem Lied auf den Lippen starten sie in Richtung Traumfabrik – in der felsenfesten Gewissheit, dass sie ihren persönlichen Traum wahr machen werden. Aber schon bald läuft alles katastrophal aus dem Ruder, denn ein verruchter Superschurke verfolgt seinen eigenen Wahnsinnsplan, will die Herrschaft über die Erde an sich reißen und schickt die Teen Titans deswegen in eine völlig falsche Richtung. Dadurch wird die Freundschaft des Teams auf eine Zerreißprobe gestellt – verlieren sie womöglich sogar ihren Kampfgeist? Jetzt steht das Schicksal der Teen Titans selbst auf dem Spiel!

 

Die original Teen Titans GO! -Stimmen

Zur Besetzung der allerersten Kinoversion der animierten TV-Serie von DC Entertainment und Cartoon Network gehören im Original Greg Cipes (TV-Serie „Teenage Mutant Ninja Turtles“) als Beast Boy, Scott Menville (TV-Serie „Spider-Man“) als Robin, Khary Payton („The
Walking Dead“) als Cyborg, Tara Strong („My Little Pony“-Franchise) als Raven und Hynden Walch (TV-Serie „Abenteuerzeit mit Finn & Jake“) als Starfire – sie alle haben diese Rollen auch schon in der TV-Serie gesprochen. Will Arnett („The LEGO® Batman Movie“) und Kristen Bell („Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“) sind als weitere Originalsprecher dabei, zusätzliche Gastrollen übernehmen Superman-Superfan und Oscar®-Preisträger Nicolas Cage („Leaving Las Vegas – Liebe bis in den Tod“) als Man of Steel, Sängerin Halsey als Wonder Woman und Rapper Lil Yachty als Green Lantern.

Peter Rida Michail und Aaron Horvath inszenierten das Drehbuch von Michael Jelenic & Horvath nach den DC-Figuren. Horvath, Jelenic, Peggy Regan, Michail und Arnett produzierten den Film, Sam Register war als Executive Producer beteiligt. Für die Musik war Jared Faber verantwortlich. Außer Arnett arbeiten sie alle auch an der TV-Serie „Teen Titans GO!“ mit. Superman wurde von Jerry Siegel und Joe Shuster kreiert.

 

Teen Titans GO! to the Movies – Trailer

 

Teen Titans GO! to the Movies Plakat

Film Infos

Kinostart: 16.08.2018
FSK: –
Länge: 118 Min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *