Marvel’s Runaways

In der neuen Mystery-Serie „Runaways“ aus dem Marvel-Universum müssen sich sechs Teenager dem härtesten Gegner entgegenstellen, den man sich vorstellen kann: ihren eigenen Eltern. Mit vereinten Superkräften treten sie gegen die kriminellen Machenschaften von „The Pride“ an.

Die Eltern von Nerd Alex, Gothic-Girl Nico, die eigentlich von einem fremden Planeten stammende Karolina, die engagierte Gert, Sportskanone Chase und Nesthäckchen Molly (Lyrica Okano, Virginia Gardner, Ariela Barer, Gregg Sulkin, Rhenzy Feliz, Allegra Acosta) gehören einer Geheimorganisation an. Deren dunkle Machenschaften werfen die Teenager mächtig aus der Bahn.

 

Runaways vs. Pride

Nur eines ist klar: Sie müssen „The Pride“, allen voran ihren Anführer Jonah (Julian McMahon), vernichten. Im Kampf gegen die kriminelle Vereinigung treten plötzlich eigene Superkräfte zutage, von denen die Sechs bisher nichts ahnten.

2003 kam „Runaways“ als Comic auf den Markt. Die Comic-Autoren Brian K. Vaughan und Adrian Alphona wendeten sich an Leser im Teenager-Alter. Die abwechslungsreiche Story aus dem Superhelden-Genre kam gut an. Allein die Zusammensetzung dieser Gruppe – vier verschiedene Herkunfts-Hintergründe und eine weibliche Mehrheit – ist ein Meilenstein für dieses Genre. ABC Studios produzierte den Stoff als zehnteilige Serie.

 

Marvel’s Runaways – Trailer und Videos

 
Marvel's Runaways Plakat

Serien Infos

Erstausstrahlung (DE): 09.05.2018
Sender: Hulu
Staffel: 1
Folgen: 10
Länge: 45 Min. pro Folge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *